ADR-Klasse 7 – radioaktive Transporte

Radioaktive Stoffe gehören zu den besonders heiklen Gefahrgütern. Ihr Transport wird bereits im Vorfeld durch eine umfangreiche Anzahl an Vorschriften geregelt, die sowohl atom- als auch verkehrsrechtlicher Natur sind. Ziel ist es, eventuelle Risiken so umfassend wie möglich zu minimieren bzw. auszuschalten. Radioaktives Transportgut gehört zur Gefahrgutklasse 7 gemäß ADR, für dessen Beförderung besonders ausgebildetes und geschultes Personal benötigt wird.

Sicherheit an oberster Stelle

Aus gutem Grund hat der Gesetzgeber strenge Maßstäbe an den Transport radioaktiver Güter gelegt. Bei dieser hoch gefährlichen Art von Stoffen gilt es, Unfälle und unsachgemäße Handhabung so weit wie möglich auszuschalten und bestmöglich vorbereitet zu sein, damit es zu keinem Zeitpunkt zu einer Gefahrensituation kommt, die die öffentliche Sicherheit und Ordnung gefährden könnte.

Mit Kompetenz und Zuverlässigkeit

Je gefährlicher das Gut ist, das transportiert wird, desto höher müssen die Ansprüche an die eigene Leistung sein. Das gilt umso mehr, wenn es um den Transport radioaktiver Güter geht. Hier erfüllen wir alle Anforderungen, die der Gesetzgeber an die Beförderung von Gefahrgut der ADR-Klasse 7 stellt. Selbstverständlich steht ein speziell dafür geschultes Team sowie eine durchdachte Logistik für Sie bereit. Unsere extra dafür ausgebildeten Fahrer sorgen für optimale Sicherheit und Präzision im Umgang mit radioaktivem Gefahrgut. Zudem durchlaufen unsere Mitarbeiter regelmäßig behördliche sowie interne Schulungen, um immer auf dem aktuellsten Stand zu sein.

Einige Produkte der ADR-Klasse 7, die wir für Sie transportieren

  • Instrumente mit radioaktiven Strahlern (beispielsweise Füllstands- und Dichtmessgeräte)
  • Naturan
  • Stoffe geringer Aktivität (Radiodiagnostika)

Höchste Sicherheit durch höchste Ansprüche

Tagtäglich befördern wir Gefahrgut der unterschiedlichsten Kategorien und Gefahrenklassen. Als erfahrener Dienstleister in der Branche der Gefahrguttransporte haben wir nur ein Ziel: unseren Kunden zu jedem ihrer Aufträge die optimale Lösung bieten zu können. Gerade wenn es um den sicheren Transport von radioaktiven Stoffen geht, können die Ansprüche an die eigene Leistung nicht hoch genug sein. Auch hier sind wir dank unserer Qualität und Zuverlässigkeit der richtige Partner an Ihrer Seite. Für Ihren Transport radioaktiver Güter stehen Mitarbeiter bereit, die speziell für diese Aufgabe geschult wurden und sich ständig weiterbilden. Dazu gehört die Teilnahme an einem speziellen Basis- sowie Aufbaukurs, bei denen die Fahrzeugführer speziell für den Transport von Gütern der ADR-Klasse 7 geschult werden. Unser Unternehmen verfügt über die benötigte Transportgenehmigung gemäß Strahlenschutzverordnung. Genau so wichtig wie gut ausgebildete Fahrer sind die Transportfahrzeuge.

Unsere Fahrzeuge verfügen über eine Ausstattung, die über die Anforderungen des Gesetzgebers noch hinausgeht. Und natürlich kümmern wir uns um alle spezifischen Vorschriften für den Transport dieser Güter und sorgen für ihre genaue Beachtung.

Radioaktive Transporte – unser Service im Detail

Im Bereich radioaktiver Güter führen wir Transporte bis zum 107-fachen Wert der Freigrenze durch. Außerdem transportieren wir Kernbrennstoffe nach § 2 Abs. 3 AtG bis zum 105-fachen Wert der Freigrenze. Selbstverständlich werden auch die Transporte radioaktiver Güter direkt und ohne Lagerumschlag zu Ihrem Kunden geliefert, und das bis zu einer Nutzlast von 3 Tonnen. Als Experten für diese hoch sensiblen Transporte sind wir der kompetente Partner für Kunden mit spezialisierten Anforderungen wie z. B. Krankenhäuser oder Radiologen.

Was Sie unbedingt beachten müssen

Da nicht alle radioaktiven Stoffe auf der Straße befördert werden dürfen, müssen in diesem Bereich die Transportvoraussetzungen besonders genau beachtet werden. Auch hier stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Gerne beraten wir Sie und erledigen dann alle anfallenden Formalitäten.

Das benötigen wir zur Transportannahme:

  • Genaue Bezeichnung des Stoffs und UN-Nummer
  • Menge der Fracht
  • Angabe der Aktivität
  • Genaue Angaben zur Verpackung

Gehen Sie auf Nummer sicher:

0 62 36 / 5 00 29 71

Angebotsanfrage per E-Mail